Löwen binden David Móré langfristig

27.04.2024 11:15

Die Rhein-Neckar Löwen haben David Móré mit einem Vertrag bis 2027 ausgestattet. Der 19 Jahre alte Linksaußen, der aktuell seine erste komplette Bundesliga-Saison als Profi absolviert, kam 2020 zu den Junglöwen nach Kronau und legt seitdem eine rasante sportliche Entwicklung hin. Folgerichtig binden die Löwen den gebürtigen Bayer, der Teil des Elite-Förderprogramms des Deutschen Handball-Bundes ist, langfristig an sich.

„Davids Entwicklung macht uns bei den Rhein-Neckar Löwen große Freude. Zu sehen, mit welcher Qualität und Gelassenheit er seine erste komplette Profi-Saison meistert, ist bemerkenswert. Talente aus dem eigenen Nachwuchs an die Bundesliga heranzuführen und dort zu etablieren, das ist ein ganz wichtiger Baustein unserer Sportstrategie“, sagt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.

Cheftrainer Sebastian Hinze freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „David ist bei uns zu einer festen Größe gereift. Es macht Spaß, ihm dabei zuzuschauen, wie er an sich und mit uns im Team arbeitet. Es ist nicht selbstverständlich, in seiner ersten Bundesliga-Saison derart konstant seine Leistung abzuliefern. Wir haben in unseren Gesprächen über eine weitere Zusammenarbeit die gleichen Entwicklungsfelder gesehen und ich freue mich darauf, an diesen Themen mit ihm gemeinsam zu arbeiten.“

In 29 HBL-Spielen in dieser Saison hat der 1,85 Meter große Linksaußen 80 Tore erzielt und ist damit viertbester Löwen-Schütze. Dazu kommen 30 Treffer in 15 Euro-League-Partien. „Ich freue mich sehr darüber, dass die Rhein-Neckar Löwen auf mich setzen und mir das Vertrauen schenken, das ich brauche, um mich weiterzuentwickeln und meinen Weg zu gehen als Handball-Profi. Das war immer mein Traum, und diesen hier erfüllen zu können, macht mich glücklich und stolz.“

2020 kam David Móré vom bayerischen TSV Niederraunau zu den Junglöwen, wo er in der Saison 2021/22 mit dem Gewinn der Deutschen U19-Meisterschaft seinen bis dahin größten Erfolg feierte. In derselben Spielzeit gab er sein Debüt bei den Profis und zeigte dort auf Anhieb, welches Potenzial in ihm steckt. Ebenfalls im Jahr 2022 gewann er mit der U18 des DHB EM-Bronze. 2023 wurde es als „Nachwuchshoffnung des Jahres“ bei den German Handball Awards ausgezeichnet.

Quelle: PM Rhein-Neckar Löwen

Latest News

Tobias Reichmann komplettiert Füchse-Kader

June 21, 2024, 4:32 p.m.

Nach Krimi: Fünfter Zweitliga-Aufstieg

June 19, 2024, 7:48 a.m.

Keno Jacobs wechselt zum ASV Hamm-Westfalen

June 15, 2024, 1:33 p.m.

Rhein-Neckar Löwen und Jennifer Kettemann gehen getrennte Wege

June 15, 2024, 1:32 p.m.

Vier Füchse für die Excellence Awards nominiert

June 14, 2024, 10:36 a.m.

Schweizer Jung-Nationalspieler zu den Eulen

June 11, 2024, 9:10 a.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball